Page 5 - 2018_20_Gemeinde_Nachrichten
P. 5

UNSERE GEMEINDE | 5


























                                                                              auch beim Umzug entsprechend prä-
                                                                              sent waren. Um 15:00 Uhr erreichte der
                                                                              Umzug das Festzelt, wo das Jubiläum
                                                                              einen geselligen Ausklang nahm.
            zum Jubiläum bilden. Die Einzigartig-  Der dritte Festtag begann um 10:00 Uhr
            keit und der Fundort stellen die Ver-  mit einer Messe im Festzelt. Um 13:00   Am Montag und Dienstag haben fast
            bindung zu unserer Gemeinde her. Das   Uhr startete darauf der große Festum-  alle Teilnehmer die Rückreise angetre-
            Eröffnungsprogramm wurde von einer   zug  mit  40  geschmückten  Festwagen   ten. An dieser Stelle möchte ich mich
            Gruppe des SV Eggetal und einer Tanz-  und einigen Fußgruppen. Der Umzug    bei unseren Freunden in Preußisch Ol-
            gruppe untermalt.                führte für ca. zwei Stunden durch das   dendorf für die herzliche Aufnahme
            Bei der anschließenden Unterhaltung   Eggetal, wobei auch bei den Zusehern   bedanken. Mein Dank gilt auch allen
            wurde für das zahlreiche und von jung   eine  beste  Stimmung  herrschte.  Edel-  Mitreisenden, welche unsere Gemeinde
            bis alt bunt gemischte Publikum bis   traud Klußmann hatte dankenswerter   ausgezeichnet vertreten haben.
            in die frühen  Morgenstunden  mit der   Weise für unsere Abordnung einen ei-     Ihr Gemeindekassier
            Band Grace gesorgt.              genen Wagen organisiert, sodass wir               Hubert Simbürger





























                    Es wird darauf hingewiesen, dass im Bereich der ehemaligen Volksschule Bretstein
                                     KEINE Restmüllsäcke abgelagert werden dürfen.

                         Leider ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Unordnung in diesem Bereich gekommen.
                          Schwarze oder blaue Säcke, die keine von der Gemeinde ausgegebenen Restmüllsäcke sind,
                    dürfen nicht zur Restmüllentsorgung verwendet werden, sondern stellen eine illegale Müllablagerung dar!
                                Illegale Müllablagerungen werden ausgeforscht und Geldstrafen verhängt.
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10